Folge uns auf Instagram und Facebook:

Title Image
Home  /  Allgemein   /  BABY BOO(M).

Nein, keine Sorge, ich möchte Euch keinen Artikel zum Thema: “Mehr Kinder für dieses Land!” schreiben. Vielmehr geht es um die kleinen, hübschen, weissen Kürbisse, die auf vielen Websites, Profilen, Dekoheften und Instagram gezeigt werden. Und auch ich bin den kleinen Herbstknollen total verfallen. Die Sprache ist von Baby Boo`s!

IMG_2036

Für alle Schwarz-Weiß Liebhaber sind sie auch wirklich eine Freude. Klar bin ich traurig, dass der Sommer vorbei ist, doch die lustigen kleinen Kürbisse machen mir Freude auf Herbstdekoration. Sie sind sozusagen eine handvoll Herbstglück!

IMG_2063

IMG_2064

Im Augenblick liegen Baby Boo`s überall in unserem Haus herum. Ob in der Küche, im Esszimmer oder im Garten, ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen. Und sie sehen sowohl einzeln, als auch in Gesellschaft von kleinen Früchten, Silberdraht, Kerzen und Rankpflanzen sehr dekorativ aus.

IMG_2086

IMG_2102

IMG_2087

Und wußtet Ihr, dass man Baby Boo`s auch essen kann? Die Zubereitung ist ganz einfach. Hier ein ganz simples Rezept für die Mikrowelle:

  1. Den Kürbis oben aufschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Zuccini und Schinken fein würfeln, mit saurer Sahne vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Masse in den Kürbis füllen, das Deckelchen aufsetzten und je nach Größe für 8-15 Minuten bei 750 Watt garen.

IMG_2060

IMG_2098

IMG_2095

Doch im Augenblick dekoriere ich die kleinen Kerlchen dann doch lieber überall im Haus. Das gefällt mir besser!

IMG_2148

IMG_2024

Und essen kann ich die gefühlt 10000 Kürbisse ja auch, wenn ich zur Weihnachtsdeko übergehe! 😉

IMG_2089

IMG_2094

 

 

Keine Kommentare

LEAVE A COMMENT

X