Folge uns auf Instagram und Facebook:

Title Image
Home  /  Allgemein   /  BILLY UND HELLS
a

Ich begegnete SVENDE vor einigen Jahren zum ersten Mal. Ich kaufte mir damals das Buch “Die Entbehrlichen” von Ninni Holmqvist und sie schaute mich an, geheimnisvoll und intensiv. Sofort war ich von ihrem Anblick fasziniert.

IMG_1737

SVENDE – das Mädchen, das das Buchcover schmückt, ist eine Fotografie von Billy und Hells. Das Fotografenpaar Anke Linz und Andreas Oettinger arbeitet seit 1987 zusammen. Ursprünglich aus Bayern stammend leben sie heute in Berlin. Der Name Billy und Hells soll von Billig Hotels abgeleitet sein,…schräg…wie auch manche ihrer Bilder.

IMG_1729

Die Fotos von Billy und Hells sind allesamt geheimnisvoll. Verschwommen und pudrig, verklärt und provokant scheinen die Modelle ihre Betrachter zu beobachten. Manche Fotos wirken nahezu entrückt, andere wiederum erhaben und stolz.

IMG_1721 Manche Fotos kommen geradezu altmodisch, eher wie aus vergangenen Zeiten stammend daher, und trotzdem sind sie anders, neu und modern. Ich kann mich nicht daran sattsehen und wann immer ich mein Buch zur Hand nahm, mußte ich SVENDE lange in ihre unergründlichen Augen schauen.

IMG_1739

Wer auf der Website von Billy und Hells stöbert, findet viele wunderbare Fotos des Künstlerpaares. Alle haben diesen puderigen Touch und so verwundert es nicht, dass einige von Ihnen in zahlreichen Wohnungen zu finden sind.

IMG_1736

Nachdem ich das fesselnde Buch gelesen hatte, habe ich mich an meine Staffelei gestellt und die geheimnisvolle Frau vom Cover gemalt. Das Buch habe ich mehrfach verborgt und jeder, der es las war fasziniert von der beklemmenden Geschichte der Hauptperson Dorrit Wegner und verzaubert von Svende.

IMG_1727

Irgendwann ging SVENDE im Alltag verloren. Zwar hatte ich das gemalte Bild in der Werkstatt hängen und das Buch im Bücherregal stehen, dennoch erwies sich der Roman eher als Geheimtipp in Deutschland und war wenig bekannt.

IMG_1740

Doch ich traf SVENDE wieder. Auf Instagram schaute sie mich plötzlich an. Ich war erstaunt über ihre Popularität. Immer öfter fand ich sie in den Wohnzimmern einiger Mitglieder. Und ich war wieder gefangen von ihr und bin damit scheinbar nicht allein.

Die wunderbaren Fotos von Svende, Samai und vielen anderen kann man über LUMAS bestellen. Das Buch gibt es bei Amazon.

IMG_1732

Liebe Marion, Dich möchte ich an dieser Stelle ganz besonders grüßen. Auch wir haben uns über SVENDE kennengelernt…;)! Das freut mich sehr.

Ich bin sehr gespannt, ob Euch allen die Bilder von “Billy und Hells” auch so gut gefallen wie Marion und mir.

Alles Liebe

Eure Stephanie.

1 Kommentar

  • LOTTESHEIM2 Jahren ago

    Liebe Stephanie,
    danke für die lieben Grüße. Ja, ich gehöre auch zu den bekennenden Billy und Hells-Fans. In meinem Zuhause finden sich auch drei der wunderschönen Bilder wieder. Meine Söhne finden die Bilder eher unheimlich, weil, gerade Svende, einen so intensiv anschaut. Ich habe zum ersten Mal auf dem Portal “Solebich” mit Svende Bekanntschaft gemacht und war sofort fasziniert. Umso schöner, dass du das Thema hier noch mal explizit aufgreifst. Sehr schöner Post. Sei ❤️lich gegrüßt.
    Marion

    reply

LEAVE A COMMENT

X